Trainieren mit Profis: Bettina Winkler, Heinz Künstler und Franz-Josef May

Bettina Winkler

Bettina Winkler: 10-fache Bundeschampionesse und mehrfache Weltmeisterin der jungen Fahrpferde

Geballte Trainingskompetenz erlebt man nächste Woche beim Fahrclub Zwölf Eichen in Stemwede. Anlässlich des Jungpferde-Fahrturniers “Tag der jungen Sterne” hat sich der Veranstalter etwas ganz Besonderes ausgedacht: den teilnehmenden Fahrern wird die Möglichkeit gegeben, zwei Tage mit den besten Ausbildern für junge Fahrpferde zu trainieren.

Überwältigende Resonanz auf das Trainingsangebot

von 34 Fahrern, die das Turnier genannt haben, sind 21 beim Training dabei. Das ist eine sehr hohe Teilnehmerfrequenz, die zeigt, wie wichtig das Thema Ausbildung für die Fahrer ist. Aufgrund des hohen Nennungsergebnisses muss eine Eignungsprüfung der Kl. A bereits auf den Samstagnachmittag vorverlegt werden. Dadurch strafft sich das das Trainingsprogramm ein wenig und die einzelnen Trainingseinheiten sind eng getaktet.

67 Nennungen in den Eignungsprüfungen

Rekord beim Nennungsergebnis: 67 Nennungen in den Klassen A und M. Das ist mehr als das Doppelte der vergangenen Jahre! Es zeigt, wie wichtig es ist, den Fahrern auch in dieser Krisenzeit die Möglichkeit zu geben, ihre jungen Pferde vorzustellen. Für Veranstalter ist es in diesem Jahr schwierig, ein Turnier auf die Beine zu stellen, deshalb ist es umso schöner, solch großartige Resonanz bei den Fahrern zu sehen.

Bis zu 100 Zuschauer gleichzeitig erlaubt

Wenn es in diesem Jahr Fahrturniere gibt, finden sie meistens unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Zuschauer auszuschließen bedeutet für die Veranstalter deutlich weniger Aufwand für Akkreditierung und Nachverfolgbarkeit. Der Veranstalter in Stemwede geht andere Wege: hier lässt man bis zu 100 Zuschauer gleichzeitig zu. Nach Hinterlegung der Kontaktdaten können Besucher die Prüfungen sehen, die gastronomischen Angebote nutzen und einen schönen Tag genießen. Alles mit Abstand und alles nach den vorgeschriebenen Hygieneregeln! Der Veranstalter weist mit plakativen Infotafeln auf dem Turniergelände auf das Einhalten des Abstandes und das eventuelle Tragen einer Maske hin und an vielen Stellen gibt es die Möglichkeit der Handdesinfektion.

Trainingsplan mit Teilnehmern und Zeiten

Der ausführliche Plan des Trainingsablaufes steht hier zum Download bereit (wird täglich aktualisiert):

Trainingsplan Update 03.07.2020

Zeiteinteilung für das Turnier

Hier können Sie die Zeiteinteilung für den “Tag der jungen Sterne” herunterladen:

Zeiteinteilung Tag der jungen Sterne 2020